Wirbelschichttrockner

unser Wirbelschichttrockner zur Trocknung von entwässerten Klärschlämmen

  • Trocknung von entwässerten Klärschlämmen
  • Physikalisches Prinzip der Verdunstung (Temp. < 100°)
  • Technische Trocknerkonzeption so, dass die Abwärme des BHKW genutzt werden kann
  • Effektive Weiterverwertungsmöglichkeiten (z.B. Nutzung als Ersatzbrennstoff)
  • Betriebswirtschaftliche Effekte für landwirtschaftliche Biogasanalgen weit über den kwk Bonus hinaus
  • Trockner aus Mineralit: garantiert langlebig und verschleißfest, äußerst resistent gegen aggressive chem. und mech. Einflüsse
  • Erhöhung der Entsorgungssicherheit

 


Neue Einkommenschancen für Biogasanlagen, weit über den KWK Bonus hinaus!

Der Mineralit – Wirbelschichttrockner besteht im Wesentlichen aus unserem Hochleistungsverbundwerkstoffes Mineralit, einem hochgefüllten Quarzsandgemisch aus Kunststoffbasis (PMMA). Es ist äußerst widerstandsfähig gegenüber aggressiven chemischen (z.B. Säuren, Laugen) und mechanischen Einflüssen. Das garantiert eine hohe Korrosionsbeständigkeit und Verschleißfestigkeit unserer Anlagen.

Die Anlage ist durch ihre kompakte Modulbauweise platzsparend und effizient einsetzbar. Sie lässt sich bei Bedarf auch problemlos abtransportieren und andernorts wieder aufbauen.

Die neue technische Konzeption des Mineralit – Wirbelschichttrockners arbeitet unter den physikalischen Gesetzmäßigkeiten der Verdunstung und damit in einem Temperaturbereich zwischen 70-80° Celsius. Durch den drucklosen Eintrag des Klärschlamms in den Mineralit – Trichter, bilden sich Luftkanäle. Die Zuluft, die von unten in das System gegeben wird, durchströmt vollständig und ohne Verluste die Oberfläche des durchmischten Klärschlamms. Mit höchster und unvergleichbarer Effizienz trocknen Sie bspw. bei einem Wärmeeinsatz in Höhe von 350 kW/h ca. 8.000 t entwässerten Klärschlamm, mit einem TS Gehalt von 20-30% auf > 75% TS.

Der Mineralit – Wirbelschichttrockner wird komplett vorgefertigt und ist nach Anschluss sofort einsatzbereit. Die Bedienung ist unkompliziert und wird durch ein SPS Siemens S7 Steuerungsmodul unterstützt .

mineralit Wirbelschichttrockner mit Modulen zur effektiven Klärschlammtrocknung

Biomasse nachhaltig & ökologisch weiter verwerten!

Der Mineralit – Wirbelschichttrockner, bietet vor allem einem landwirtschaftlichen Biogasanlagenbetreiber die Möglichkeit, mit der vorhandenen Abwärme ein trocknungstechnisch kompliziertes Produkt, wie bspw. den Klärschlamm, mit vergleichbar hohen Durchsatzleistungen zu trocknen. Vor dem Hintergrund der rechtlichen Begrenzungen, die sich aus der gültigen Düngemittelverordnung (DüMV) und der noch ausstehenden Novellierung der Klärschlammverordnung ergeben können, werden Verwertungswege für Klärschlamm zunehmend diskutiert.

Der Trocknung von Klärschlämmen kommt damit eine zunehmende und wachsende Bedeutung zu. Getrocknet kann er als Ersatzbrennstoff genutzt werden und liefert im Ergebnis der Verbrennung sowohl Wärme als auch den so lebenswichtigen Phosphor, der in der Landwirtschaft so dringend erforderlich ist.

Die Anlage ist durch ihren konstruktiven Aufbau gut zugänglich und leicht zu warten und zu reinigen.

Erkennen Sie Chancen & Möglichkeiten der nachhaltigen Klärschlammtrocknung mit dem Mineralit – Wirbelschichttrockner!

Kommen Sie einfach auf uns zu, nehmen Sie Kontakt auf und lassen sich von unseren Mitarbeitern kompetent beraten.

Wenn Sie bereits ungefähre Vorstellungen haben, Kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot>>>
Mit einer konkreten Anfrage, verkürzen Sie die Zeit der Angebotserstellung und ein Mitarbeiter kann sich zeitnah bei Ihnen melden.

Downloads

 

<< zur Übersicht

Print Friendly