Aquakultur | Fischzuchtbecken – beheizbar & kühlbar

Aquakultur mit Mineralit Zanderaufzuchtbecken

 

  • Heizbar und kühlbar
  • Kein festes Gebäude nötig, Wetterschutz genügt
  • Sehr gut zur Sanierung/Auskleidung von vorhandenen Betonbecken geeignet
  • Ca. 30 Jahre wartungsfreie Standzeiten
  • Individuelle Formen & Größen möglich


 

 

Mineralit – Fischaufzuchtbecken / Aquakultur – auf Wunsch beheizbar oder kühlbar

Mineralit – Niedrigenergie-Fischzuchtbecken können auf Wunsch mit direkt in die Platten eingegossenen Heizregistern, einem Vollwärmeschutz und transparenten Abdeckungen ausgerüstet werden. Sie eignen sich optimal für eine Wärmeenergieversorgung auf der Basis erneuerbarer Energiequellen wie z.B. Biogasanlagen, Wärmepumpen und Solaranlagen.

Aufgrund des Vollwärmeschutzes ist kein festes Gebäude für die Fischzuchtbecken nötig.Ein Wetterschutz genügt.

Diese Behälterbauweise ist auch hervorragend für die Sanierung/Auskleidung vorhandener Betonbecken geeignet.

Beim Einsatz von Mineralit als Konstruktionsbaustoff für die Errichtung von Fischzuchtbehältern, hier besonders im Rahmen von Kreislaufsystemen, kann aufgrund der Hochwertigkeit und Langlebigkeit dieses Werkstoffes bedenkenlos von 30-jährigen wartungsfreien Standzeiten ausgegangen werden.

Ein Beispiel für den Energiebedarf:

Mineralit – Behälter, die mit Heizregistern, einem Vollwärmeschutz und Abdeckungen ausgerüstet sind, haben einen Energiebedarf von 1-2 kWh/m3, bei einer gewünschten stabilen Wassertemperatur von z.B. 28 °C und einem durchschnittlichen Wärmeverlust von 1-2 °C/h. Gegenüber herkömmlichen Systemen liegt die Energieeinsparung bei mindestens 50%. 

Für nähere Informationen lesen Sie bitte die Produktinformation im Downloadbereich unten oder nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir senden Ihnen gern schriftliche Unterlagen zu.

 

Downloads

 

<< zur Übersicht

Print Friendly