EVA-Trockner

EVA-Trockner

  • Effektive Volumenreduzierung von flüssigen Gärresten & Gülle
  • Physikalisches Prinzip der Verdunstung (Temp. < 100°)
  • Hygienisierung gemäß TierNebV
  • Erhöhung der Entsorgungssicherheit
  • Reduzierung von Lager-, Transport- und Ausbringungskosten
  • Trocknungssysteme kompakt durch Modulbauweise
  • Technische Trocknerkonzeption so, dass die Abwärme des BHKW genutzt werden kann
  • Effektive Weiterverwertungsmöglichkeiten (z.B. Nutzung als Ersatzbrennstoff)
  • Betriebswirtschaftliche Effekte für landwirtschaftliche Biogasanlagen über den KWK-Bonus hinaus
  • vergleichsweise geringe Anschaffungskosten & schnelle Amortisationszeit

 


Neue Einkommenschancen für Biogasanlagen, weit über den KWK Bonus hinaus!

Die ökonomische aber vor allem auch die ökologische Verwertung von Gärresten und Gülle spielt in unserer Volkswirtschaft eine massiv wachsende Rolle. Die Überdüngung landwirtschaftlicher Nutzflächen, steigende Nitratbelastungen im Trinkwasser, aber auch der wachsende Verbrauch von fossilen Brennstoffen und immer größere Transportwege, werden in diesem Zusammenhang zunehmend kontrovers diskutiert. Bereits von staatlicher Seite werden Lösungen für die vorgenannten Probleme gefordert. Der Nachweis der Vergrößerung von Lagerkapazitäten von 60 auf 90 Tagen, die zunehmende Reglementierung der Gärrestlagerung und Gärrestausbringung, insbesondere in Regionen mit sogenannten leichten Böden und die anhaltende Verteuerung der Substratbeschaffung, machen den effizienten Betrieb von landwirtschaftlichen Biogasanlagen immer komplizierter.
Vor diesem Hintergrund ist die Industrie zunehmend gefordert, nach Lösungen zu suchen, die diesen wachsenden Problemen gerecht werden. Eine besondere Herausforderung stellt die intelligente Verwertung von Gärresten aus landwirtschaftlichen Biogasanlagen & Gülle aus industriellen Großmastanlagen dar.

Reduzieren Sie mit dem Mineralit – EVA-Trockner kostengünstig die enormen Mengen an Wasser aus dem Substrat.

Trocknungssysteme-aus-Mineralit-Anlagenübersicht

Die Mineralit – Trocknungssysteme bestehen im Wesentlichen aus unserem Hochleistungsverbundwerkstoffes Mineralit, einem hochgefüllten Quarzsandgemisch aus Kunststoffbasis (PMMA). Es ist äußerst widerstandsfähig gegenüber aggressiven chemischen (z.B. Säuren, Laugen) und mechanischen Einflüssen. Das garantiert eine hohe Korrosionsbeständigkeit und Verschleißfestigkeit unserer Anlagen.

Mineralit – Trocknungssysteme werden ganz individuell auf die vorhandenen Rahmenbedingungen abgestimmt und nach Anwendungsbedarf aufgestellt.

Trocknungsysteme aus Mineralit zur effektiven Volumenreduzierung von flüssigen Gärresten und Gülle

Die Anlagen sind durch ihre kompakte Modulbauweise platzsparend und effizient einsetzbar. Sie lassen sich bei Bedarf auch abtransportieren und andernorts wieder aufbauen Sie sind durch ihren konstruktiven Aufbau gut zugänglich, leicht zu warten und zu reinigen.

Biomasse nachhaltig & ökologisch weiter verwerten!

 

Kommen Sie einfach auf uns zu, nehmen Sie Kontakt auf und lassen sich von unseren Mitarbeitern kompetent beraten.

Wenn Sie bereits ungefähre Vorstellungen haben, Kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot>>>
Mit einer konkreten Anfrage, verkürzen Sie die Zeit der Angebotserstellung und ein Mitarbeiter kann sich zeitnah bei Ihnen melden.

Downloads

 

<< zur Übersicht

Print Friendly